Skischule Lüneburg
Wintersport

Schnee-Erlebnistage
im Allgäu

5. bis 12. Februar 2023

Die schneereichen Allgäuer Vorberge liegen wie Zuckerhüte vor dem Alpen-Hauptkamm. Über den ganzen Winter hinweg bieten sie Wintersportlern eine abwechslungsreiche Spielwiese für alle Disziplinen.

Balderschwang liegt südlich, am wohl spektakulärsten Teil der Voralpen, der Nagefluhkette – für Skibergsteiger ein echter Leckerbissen! Dieter Seibert beschreibt in seinem Skiführer „Allgäuer Alpen“ von 1986 die „eigenwilligen Nagelfluhberge, die … fast alle mit äußerst steilen, von Felsstreifen durchsetzten Hängen abfallen. Immer wieder tritt man auf schräg zu den Hängen verlaufende Rippen, die rassige Abfahrten erlauben.“ Auf der anderen Talseite erstrecken sich die „auffallend sanften, von Alpweiden überzogenen Berge aus Flysch, … die offensichtlich der Herrgott extra für die Skitourenneulinge geschaffen hat.“

Wintervergnügen für jedermann:
Skitourengehen, Schneeschuhwandern, Langlauf oder Snowboard- und Skifahren

Die Schnee-Erlebnistage Balderschwang geben vom erfahrenen Wintersportler bis hin zum Neueinsteiger in jeder Disziplin jedem Teilnehmer die Möglichkeit, gemeinsam in einer Gruppe neue Erfahrungen zu sammeln. Wer noch nie im richtigen Tiefschnee durch einen stillen Winterwald gestapft ist, wird sich vielleicht mir großer Spannung Schneeschuh unterschnallen. Mit einem Guide geht es dann abseits des Trubels im Tal den Berg hinauf, wo eine gemütliche Alm auf Einkehr wartet. Sportlichere Typen wagen sich vielleicht mal an eine neue Disziplin. Unter Anleitung professioneller Lehrer*innen stehen Alpin Ski, Snowboard oder Langlauf zur Auswahl. Wer sicher auf roten und schwarzen Pisten zuhause ist, ist herzlich willkommen beim Tourengehen. Dem Niveau der Gruppe angepasst geht es unter Führung ausgebildeter Guides auf die Gipfel der Region. Für jeden, der Lust auf Schnee hat, ist das Passende dabei!

Unterkunft und Preis

Wir wohnen im Landhotel Hirschen, Hittisau im Bregenzerwald

  • Übernachtung im Doppelzimmer (Einzelzimmer gegen Aufpreis auf Anfrage)
  • Halbpension mit täglichem Brotzeit-Sackerl für unterwegs

Grundpreis: 820,00 EUR
EZ zzgl. 140 EUR / Nächte

Die Preise für die Aktivitäten unterscheiden sich. Zum Grundpreis sind daher immer noch jeweils die Kosten für die Aktivitäten hinzuzuaddieren. Diese bieten wir euch jeweils in 3-Tagesblöcken an, sodass ihr auch zwei verschiedene Angebote buchen könnt. Wichtig: Zur Teilnahme am Skitourengehen sind die ersten beiden Tage Pflicht, da hier die Einweisung in die Ausrüstung stattfindet. Die Buchung erfolgt formlos per E-Mail über unser Büro.

Mindestteilnehmerzahl in den jeweiligen Disziplinen: 4 Personen
Die Buchung erfolgt formlos per E-Mail über unser Büro.
Anmeldeschluss ist der 15. November 2022.

 

Es findet jeder Freerider und Tourengeher rund um Balderschwang seine Traumtour, selbst bei schlechteren Witterungsbedingungen, da lichte Wälder immer noch hervorragende Orientierung erlauben. Als niederschlagsreichster Ort Deutschlands, bietet die Region für die Höhenlage von gut 1.000 Metern im Tal enorme Schneesicherheit von Dezember bis weit in den Frühling. Mit erfahrenen, heimischen, gut ausgebildeten Bergführern, staatlich geprüften Skilehrern und VDBS-Freeride-Guides führen wir euch mit professionellem Risikomanagement, optimalen Gebietskenntnissen und viel Begeisterung auf die schönsten Gipfel. Freut euch auf großartige Abenteuer!

Teilnahmevorraussetzungen

Interesse an Skitouren und Skifahren im Gelände.
Sicheres, stabiles und paralleles Kurvenfahren auf roten und schwarzen Pisten.
Durchschnittliche Fitness und Kondition für ca. 1,5 bis 3 Stunden Aufstieg mit Pausen.

Bei nicht ausreichendem technischen Vermögen behält sich der Veranstalter in Absprache mit dem verantwortlichen Guide vor, Teilnehmer von einzelnen Touren auszuschließen.

Leistungen und Programm

  • Führer: staatlich geprüfter Skilehrer und Freeride-Guide
  • inklusive LVS-Gerät, Schaufel und Sonde
  • inklusive Tourenski und Felle
  • Skischuhe mit Gehhilfe oder Tourenschuhe können gegen Gebühr geliehen werden. Wir empfehlen, insbesondere für Touren-Neulinge, mit eigenen, schon eingetragenen Schuhen zu laufen
  • Einweisung in die Ausrüstung, Grundkenntnisse über Tourenplanung, Aufstiegstechnik, geführte Skitouren angepasst an die Erwartung und das Leistungsvermögen der Teilnehmer
  • Kosten für Liftnutzung sind nicht inkludiert!

Ablauf

Sonntag, 05.02.2023

  • Anreise

Montag, 06.02.2023

  • Materialausgabe und -gewöhnung
  • Begleitetes Skifahren mit Freeride-Guide der Skischule Lüneburg
  • Am Nachmittag: Einweisung in die LVS-Ausrüstung, Grundkenntnisse über Tourenplanung

Dienstag, 07.02.2023

  • Grundkenntnisse über Tourenplanung
  • Aufstiegstechnik
  • geführte Skitouren angepasst an die Erwartung und das Leistungsvermögen der Teilnehmer

Mittwoch, 08.02.2023 bis Samstag, 11.02.2023

  • Aufstiegstechnik
  • geführte Skitouren angepasst an die Erwartung und das Leistungsvermögen der Teilnehmer

Sonntag, 12.2.2023

  • Abreise
 

Preis für 3 Tage
(6. – 8.2.2022,
verpflichtend für eine Teilnahme):
300,00 EUR
zzgl. Grundpreis

Preis für 3 Tage (9. – 11.2.2022):
300,00 EUR
zzgl. Grundpreis

Durch tief verschneite Wälder zu wandern ist ein wunderschönes Erlebnis. Faszinierende Aussichten, tolle Fernblicke. Um die Bergwelt im Winter zu erleben, braucht man nicht immer Ski unter den Füssen. Und das Schönste daran ist: Man tut ordentlich was für seine Fitness!

Schon vor vielen hundert Jahren in den Bergen entwickelt, bietet das Schneeschuhwandern für viele Nicht-Wintersportler die ideale Möglichkeit in den Genuss eines fantastischen Wintererlebnisses zu kommen.

Lawinengefahren sind allgegenwärtig

Ganz so einfach ist das Laufen mit den Schneeschuhen aber nicht. Und was man niemals unterschätzen sollte: Man bewegt sich in den Bergen (idealerweise) in der freien Natur und ist entsprechend den Naturgesetzen ausgeliefert. Ohne ausgewiesene Tourenkompetenz sollte sich niemand an einen Aufstieg machen. Lawinengefahren sind allgegenwärtig.

Damit sowohl die Geh-Technik klappt und auch die Themen Gelände und Sicherheit ausreichend berücksichtigt werden, stellen wir euch ausgebildete Bergprofis an die Seite. Sie werden für und mit euch die Touren planen und besprechen. Sie werden euch den Umgang mit Schneeschuhen richtig erklären, mit euch die Gehtechniken üben und sind stets an eurer Seite, wenn es Probleme geben sollte.

Leistungen

  • Erfahrene*r Bergführer*in aus der Region
  • inklusive Tourenski und Felle
  • Schneeschuhe mit Gehhilfe
  • Einweisung in die Ausrüstung und Gehtechnik, geführte Touren angepasst an die Erwartung und das Leistungsvermögen der Teilnehmer

3 Tage (6. – 8.2.2022, inkl. Material):
170,00 EUR
zzgl. Grundpreis

3 Tage (9. – 11.2.2022, inkl. Material):
170,00 EUR
zzgl. Grundpreis

Das lautlose Dahingleiten durch das verschneite Balderschwanger Tal ist etwas für Genießer. Scheinbar endlos ziehen sich die zahlreichen Loipen entlang der Berge. Mit einem ausgebildeten Trainer an der Seite geht die Eingewöhnung an das neue Material (hoffentlich) schnell. Schon nach kurzer Zeit könnt ihr den Schnee unter den Sohlen spüren und schöne Touren durch die Wälder unternehmen.

Langlauf in der Diagonal- bzw. Classic-Technik ist definitiv die gesündeste Form des Skilauf – und vor allem leicht zu erlernen! Als Ausdauer- und Freizeitsport beansprucht die Classic-Technik den kompletten Bewegungsapparat in einer ausgewogenen und wohltuenden Art und Weise. Sie kommt der natürlichen Lauf- und Gehbewegung sehr nahe und die Erfahrungen von Nordic Walking und Lauf-Ausdauersportarten, wie Wandern und leichtes Jogging, lassen sich gut nutzen, sodass der Start in die Nordic Classic keine allzu große Herausforderung bietet und der Spaß am Bewegen im Schnee von Anfang an spürbar ist.

Mögliche Kursgestaltung:

  • Erster Tag: Lerne den Umgang mit der Sportausrüstung, Gleichgewicht- und Gleittraining, erste Laufschritte
  • Zweiter Tag: Anhalten und Bremsen, Laufen im Anstieg, leichte Abfahrten meistern, die Laufspuren flüssig wechseln und sicher überholen
  • Dritter Tag: Lauftechnik optimieren, Kurven laufen und fahren, erste größere Langlauftour

3 Tage (6. – 8.2.2022, inkl. Material):
200,00 EUR
zzgl. Grundpreis

3 Tage (9. – 11.2.2022, inkl. Material):
200,00 EUR
zzgl. Grundpreis

Neue Sportarten kennenlernen oder sich mit einem Profi an der Seite technisch verbessern? Das geht natürlich auch immer. Der Spaß am alpinen Wintersport ist ungebrochen. Wenn auch du deine vielleicht ersten Erfahrungen auf der Piste machen möchtest, bist du bei uns richtig.

Mögliche Kursgestaltung:

  • Erster Tag: Lerne den Umgang mit der neuen Sportausrüstung, Gleiten und Bremsen, erste Kurven fahren
  • Zweiter Tag: Sicher und fließend Kurven aneinander reihen, Tempo kontrollieren, Lift fahren
  • Dritter Tag: Erste „blaue“ Piste souverän meistern, Technik optimieren, Einkehrschwung

3 Tage (6. – 8.2.2022, inkl. Material):
240,00 EUR
zzgl. Grundpreis

3 Tage (9. – 11.2.2022, inkl. Material):
240,00 EUR
zzgl. Grundpreis


Skischule Lüneburg © 2022. All Rights Reserved.

Skischule Lüneburg © 2022. All Rights Reserved.